Kategorien
  Alle DVDs
  Action
  Drama
  Horror
  Komödien
  Science Fiction
  TV-Serien
  Thriller
  Weitere DVDs
DIE NEWS
Colin Farrell im Actionfilm 'Dead M..
Rundfunk-Moloch verschlingt Milliarden -..
Ewan McGregor: Verfluchte Dreharbeiten?
'Der Hobbit' bleibt an der Spi..
US-Kriegsfilm-Remake 'Red Dawn'..
US-Schauspieler: 'Quincy'-Star..
Comeback von Arnold Schwarzenegger - �..
In 'Reykjavik' - Christoph Waltz als Mic..
Amy Adams spielt Blueslegende Janis Jopl..
Bestverdienender TV-Schauspieler - Ashto..
Neve Campbell mit Nebenrolle bei 'Grey's..
Joko und Klaas: Reue nach Grabsch-Vorfal..
Pay-TV: Harald Schmidt wird Fußballkomme..
Filmkritik zu 'Looper': Ich töte mich, d..
Box Office: 'Madagascar 3' vor Liam Nees..
Golden Globes: Nach Ricky-Gervais-Eklat ..
Weitere News

Gespenster / SZ Berlinale
Originaltitel: Gespenster / Ghosts / Fantômes
Veröffentlichung: 08.01.2010
Herstellung: Deutschland | 2005
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Laufzeit: -
Cast&Crew
Schauspieler: Anna Schudt, Peter Kurth, Julia Hummer, Aurelien Recoing, Claudia Geissler, Sabine Timoteo, Victoria v. Trauttmansdorf, Marianne Basler, Philipp Hauß, Benno Fürmann
Regisseur: Christian Petzold
Drehbuch: Christian Petzold
Produzent: Florian Koerner von Gustorf
Weiteres
EAN-Nummer: 4018492242514
Studio: Sueddeutsche Zeitung
Bild: -
Darstellung: 16:9 - 1.77:1
DVD-Format: DVD-9
Verpackung: -
DVDs: 1





Preise werden ermittelt
Um diese DVD zu bewerten musst Du angemeldet sein!
Inhalt:
Zwei junge Frauen begegnen sich eines Morgens im Berliner Tiergarten. Nina (Julia Hummer), das Heimkind, scheu und trotzig in sich gekehrt, Toni (Sabine Timoteo), eine Diebin, die sich die Welt nimmt und keine Chance auslässt. Nina fühlt sich von Tonis impulsivem Wesen angezogen. Sie folgt ihr auf deren atemlosen Streifzügen durch die Stadt. Auch die elegante Françoise (Marianne Basler) wandert durch Berlin. Sie gibt die Hoffnung nicht auf, ihre Tochter Marie wiederzufinden, die hier vor vielen Jahren entführt wurde. Ihr Mann Pierre (Aurélien Recoing) versucht mit sanfter Geduld, sie zur Rückkehr nach Paris zu bewegen. Die Wege der drei Frauen kreuzen sich. Für einen kurzen, wirklichen Moment glaubt Françoise, in Nina ihre Tochter zu erkennen. Dann sind die Mädchen wieder im Großstadtgeschehen verschwunden. Doch Françoise und Nina werden sich noch einmal begegnen. Behutsam und aufmerksam, in Einstellungen von konzentrierter Ruhe, Spannung und Wirklichkeit nähert sich Regisseur Christian Petzold seinen Figuren im Niemandsland von Gegenwart und Vergangenheit. Gespenster erzählt von Verlust, Einsamkeit und Liebe und verdichtet das Schicksal dreier Frauen zu einer bewegenden Begegnung.
Bookmark and Share
Verknüpfte DVDs:
21.09.2012 In Darkness
07.06.2012 Mein liebster Alptraum
15.03.2012 Good Bye, Lenin! - Berlin Edition
20.01.2012 Homevideo
27.05.2011 Carlos - Der Schakal
27.05.2011 Carlos, der Schakal - Special Edition

© 2011 - my-mania.eu - Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Kontakt